Logo-Schrift trans kl

Denkmal der Schlafende Löwe

Vom Grundstein bis nach Verdun

 Im letzten Jahr haben wir intensiv an der Aufgabe, das Denkmal zu restaurieren und an einen angemessenen Ort zu verlegen, gearbeitet (siehe Jahresbilanz, „2014: Ein ausgefülltes Jahr… „ / „1914-2014: Für Ehre und Vaterland? Auf den Spuren des 1. Weltkriegs am Beispiel des Löwendenkmals“ – beides unter „Aktuelles“)

Nachdem der Löwe zur Säuberung vom Sockel genommen wurde, zeigte sich der Grundstein in Form eines Metallrohrs, dessen verlötete Verschlusskappen aber nicht dicht waren, sodass die Dokumente Wasser gezogen hatten und dringend von einer Papierrestauratorin bearbeitet werden mußten.

Nun zeigte sich die Gründungsurkunde aus 1926

urkunde lowGründungsurkunde aus 1926

Der 1. Weltkrieg: Geschichtsbewältigung in der Schule

Unser Antrag, das Denkmal „Schlafender Löwe“ in Bad Honnef an einen angemessenen Ort zu verlegen und zu restaurieren, hat Presse und Öffentlichkeit mobilisiert – bis in die Schulen hinein, für die der 1. Weltkrieg 100 Jahre nach seinem Beginn zu einem großen Thema geworden ist (Antrag und Dokumentation unter Publikationen).

Nachfolgend ein hervorragendes Beispiel aktueller Geschichtsbewältigung durch eine 9. Klasse der Realschule Sankt Josef – bis hin zu eigenen Vorstellungen der Schüler zu einem Denkmal unserer Zeit.

weinbeer u schueler
Foto: Nataly Weinbeer, die begleitende Lehrerin rechts im Kreise Ihrer Schüler vor Sankt Josef

1914/ 2014 – Für Ehre und Vaterland? Auf den Spuren des 1. Weltkriegs in Bad Honnef am Beispiel des Löwendenkmals

So lautet der Titel einer Ausstellung, die die Klasse 9a der Realschule Sankt Josef im Rahmen eines fächer­übergreifenden Projekts (Geschichte, Politik, Kunst, Deutsch) erarbeitet hat. Anlass für das Projekt war die Ausschreibung eines Wettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Schüler und Schülerinnen der 9a begaben sich auf Spurensuche in Bad Honnef und fanden eine ganze Reihe Denkmäler, die an den 1. Weltkrieg vor 100 Jahren erinnern. Da am Löwendenkmal in der Giradetallee noch immer alljährlich am Volkstrauertag Kränze zum Gedenken niedergelegt werden, wählte die Klasse dieses als Schwerpunkt und untersuchte folgende Fragen:

  • Wann, warum und von wem wurde das Löwendenkmal errichtet, eingeweiht, verändert?
  • Welche Bedeutung haben die äußere Gestalt, die Sprache, Begriffe und Symbole?
  • Welche Rolle haben Ehre und Vaterland gespielt?
  • Hat das Mahnmal eine Rolle beim Gedenken an den Krieg und seine Opfer gespielt? Tut es das nach wie vor?
  • Welche Bedeutung haben diese Denk- und Ehrenmäler und die Begriffe „Ehre und Vaterland“ für uns heute noch?
Сачак (Ламперия) http://www.emsien3.com/sachak от ЕМСИЕН-3
Дюшеме http://www.emsien3.com/дюшеме от EMSIEN-3