Logo-Schrift trans kl

Jetzt blüht sie wieder, unsere schöne Stadt!

Krokus Pokus Fidibus – 3mal schwarzer Kater?

Das Krokus- und Frühlingsfest mit 400 singenden Bad Honnefer Grundschülern, das war schon zauberhaft, ein wunderbarer Start in ein blühendes Jahr.

Jetzt hängen auch die Geranienkübel wieder an Honnefs Laternen und werden uns und die Gäste unserer Stadt bis in den späten Herbst erfreuen. Nur wird es von Jahr zu Jahr schwieriger, diese Attraktivität aufrecht zu erhalten. Das Projekt arbeitet mit keinem Cent aus der Stadtkasse – und die Spenden lassen nach. Man hat sich an die Schönheit gewöhnt, neue Spender zu gewinnen ist schwer. Bitte helfen Sie uns!

Wie schön Bad Honnef durch unsere gemeinsamen Bemühungen wird, zeigt folgender von dem Leiter der Informationsstelle Tourismus, Thomas Bock, erstellter Trailer.

Aber viel Arbeit kostet: Am Anfang steht der Gärtner, Josef Welsch. Er führt in der 4. Generation den einzigen Pflanzenzuchtbetrieb in Bad Honnef / Unkel ( 1500 qm Hochglass, 600 qm Niedrigglass, 800 qm Folie ). Josef bepflanzt die Kübel und zieht sie 6 Wochen lang im Treibhaus vor.



geranien3
Foto: Gärtner Josef Welsch vor Treibhaus mit unseren Geranien

Dann werden die Blumenkübel im Laufe einer Woche mit Hilfe der Fa. Hupperich & Westhoven wie auch der BHAG an den Bouquets und Strassenlaternen aufgehängt und 7 Monate lang wöchentlich gegossen – bis zur großen Demontage im November.

geranien1
Foto: Montage an Bouquets mit Hilfe der BHAG

 

Für diesen Arbeitszyklus eines Jahres brauchen wir ca. 110 EUR „Betriebsmittel“ pro Kübel. 16.000 EUR sind jedes Jahr neu einzuwerben.

geranien2

Foto: 7 Monate lang wöchentlich begießen und düngen mit 1 Liter „Wuchsal“ auf 1000 Liter Gießwasser. Einmal das System durchgießen dauert 9 Stunden und braucht 6000 Liter Wasser.

 

Сачак (Ламперия) http://www.emsien3.com/sachak от ЕМСИЕН-3
Дюшеме http://www.emsien3.com/дюшеме от EMSIEN-3
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok